1. Region
  2. Kultur

Wunderkinder spielen im Kloster Springiersbach

Wunderkinder spielen im Kloster Springiersbach

Bengel. (red) Zwei "Wunderkinder" sind am Sonntag, 20. Juni, um 16 Uhr im Kloster Springiersbach zu Gast. Die beiden hochbegabten Geschwister Atanas Atanasov Kanchev (13) und Kalina Atanosova Kancheva (8) aus Sofia/Bulgarien spielen seit ihrem vierten Lebensjahr und haben bereits zahlreiche erste Preise und Auszeichnungen bei nationalen Wettbewerben in Bulgarien errungen.

Zurzeit besuchen sie das Nationale Musikgymnasium in Sofia und erhalten bereits Unterricht als Jungstudenten an der Musikhochschule der Stadt. Auf dem Programm stehen Werke für vier Hände und Solowerke unter anderem von Bach, Schubert, Mozart und Schumann.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich. Für Kinder ist der Eintritt frei.