Frau stirbt bei Brand in Luxemburg

Frau stirbt bei Brand in Luxemburg

Bei einem Brand in einer Wohnung in Luxemburg ist am Donnerstagmorgen eine Frau gestorben.

Gegen 6 Uhr am Donnerstagmorgen erfuhren die Polizei sowie die Berufsfeuerwehr von einem Brand in der rue Astrid. In einem Appartmengebäude brannte eine Dachgeschosswohnung. Eine Frau konnte nur noch tot geborgen werden. Details sind bisher noch nicht bekannt.

Im Inneren des Hauses war eine große Rauchentwicklung. Der Brand wurde gelöscht, die Feuerwehr ist noch dabei die Brandnester abzulöschen. Die Strasse ist bis auf Weiteres gesperrt. Das Gebäude musste nicht evakuiert werden.

Im Einsatz ware fünf Löschwagen der Feuerwehr. Die Ursache für den Brand ist unklar. Die Staatsanwaltschaft wurde informiert. Der Mess- und Erkennungsdienst ermittelt vor Ort. Ein Atemschutzcontainer der Feuerwehr ist vor Ort.