Aktuelles von der Wittlicher Säubrennerkirmes

Volksfest : Fliegende Ferkel und die Party des Lebens auf der Säubrennerkirmes (Fotos, Update 12.30 Uhr)

Viel gefeiert wurde an den ersten drei Tagen der Säubrennerkirmes bei Festschausiel und Umzug, auf dem Rummelplatz und in den Straßen.

Schon von Weitem sichtbar war der Festumzug zur Wittlicher Säubrennerkirmes am Samstagnachmittag. Grund waren ein, oder besser gesagt, zwei Geschenke der letztjährigen 50-Jährigen (Jahrgang 1967/68) für ihre Nachfolger, die sich in diesem Jahr traditionell für die Kirmes wieder alle in Wittlich zum Feiern getroffen haben.

An der Markuskirche wurden die aktuellen Jubilare, traditionell die letzte Gruppe im Festumzug, von ihren Vorgängern gebührend empfangen und mit zwei riesigen Geschenken bedacht: eine überdimensionale, mit Helium gefüllte Möhre, und ein ebenso großes, ebenfalls fliegendes Schwein.

Von der Marktbühne aus gab Dorle Ehlen, 2018 eine der Fuffziger, den Jubilaren neben Verpflegung für das sonntägliche Pignick (die Schreibweise orientiert sich an dem englischen Wort Pig für Schwein) noch einen guten Rat mit auf den Weg für die restliche Kirmes: „Habt Spaß, das ist die Party eures Lebens!“

Von der Kirmes haben wir schon mal Fotostrecken eingestellt.

Also klickt rein!

www.volksfreund.de