1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Elfjähriger rettet Tante das Leben

Elfjähriger rettet Tante das Leben

Lieg. (red) Das war tapfer: Ein elf Jahre alter Junge aus Lieg (Kreis Cochem-Zell) hat seiner 74-jährigen Tante das Leben gerettet. Die Frau hatte sich am Freitag gegen 14 Uhr am Kabel eines uralten Heizgerätes einen so starken Stromschlag geholt, dass sie nach hinten kippte und bewusstlos wurde.

Der Elfjährige reagierte blitzschnell, zog das Kabel aus der Steckdose, holte sich dabei selbst einen weniger starken Stromschlag und kümmerte sich sofort um die bewusstlose Frau. Als er sah, dass sie nicht mehr atmete, erinnerte er sich an seinen Erste-Hilfe-Kurs. Sofort begann er mit einer Mund-zu-Mund-Beatmung und rettete der 74-Jährigen damit vermutlich das Leben. Als der Notarzt eintraf, versorgte dieser die Frau weiter und brachte sie und ihren Neffen ins Krankenhaus. Ursache für den Stromschlag war laut Polizei das defekte Kabel des alten Heizgerätes.