Gefährliches Überholmanöver

Riskant überholt, den Gegenverkehr gefährdet und einfach weitergefahren: Das wird einem unbekannten Fahrer vorgeworfen, der am Freitagabend, 21 Uhr, auf der B 50 zwischen Platten und Zeltingen unterwegs war. Zuerst wollte er trotz Gegenverkehrs mit seinem Kleinwagen in Richtung Platten einen LKW überholen.

Dabei musste ihm ein entgegenkommender Fahrer auf den Seitenstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß verhindern. Trotzdem kam es zur Berührung der beiden Außenspiegel, die dadurch abgerissen wurden. Der Unfallverursacher flüchtete. Zeugen, insbesondere der Fahrer des LKW, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wittlich zu melden. red