Kindertagesstätte Dhron öffnet Türen nach Umbau und Sanierung

Kindertagesstätte Dhron öffnet Türen nach Umbau und Sanierung

Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Kindertagesstätte Dhron am Sonntag den Abschluss umfangreicher Arbeiten.

Neumagen-Dhron. Binnen eines Jahres ist das Gebäude der Kindertagesstätte Dhron erweitert, umgebaut und saniert worden und nun auch für die Aufnahme Einjähriger eingerichtet (der TV berichtete mehrfach). Kinder und Erzieherinnen waren während der Umbauphase in die frühere Berufschule unterhalb der Grundschule im Ortsteil Neumagen umgezogen. Im April konnten sie wieder einziehen in das im Juni 2010 verlassene Gebäude.
Insgesamt wurden 492 000 Euro in den Kindergarten in Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Theresia Dhron investiert. Die Ortsgemeinde Neumagen-Dhron steuerte dazu 253 400 Euro bei. Das Land beteiligte sich mit 173 830 Euro aus dem Konjunkturpaket II, das Bistum mit 37 000 Euro und der Kreis mit 27 480 Euro. Derzeit besuchen 25 Kinder den Kindergarten - 22 davon nehmen Ganztagsplätze in Anspruch. Durch den Umbau können künftig bis zu 47 Kinder dort aufgenommen werden - darunter bis zu sechs Zweijährige. Die Aufnahme Einjähriger, die erst ab 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz haben, bedarf der Zustimmung des Kreises. urs

Mehr von Volksfreund