Konzert in St. Marien

ZELTINGEN-RACHTIG. (red) Am 26. August sind auf den Tag 100 Jahre seit der Grundstein-Weihe zum Neubau der Pfarrkirche St. Marien Rachtig am 26. August 1906 vergangen. Unter dem Leitthema "Eine feste Burg ist unser Gott" findet um 15 Uhr ein Orgelkonzert mit dem Choralvorspiel von J.S.

Bach, der Phantasie über den Choral von Max Reger und einer Erstveröffentlichung 2003 von Matthias Nagel über dieses Thema statt. Die Organistin Sonja Kranich war nach ihre Mitwirkung am Konzert des Novalis Ensembles im November 2005 von der Qualität der neuen König-Weimbs Orgel so beigeistert, dass sie spontan zusagte, ein eigenes Konzert an dem Instrument zu geben. Diese Zusage löst sie nun während des Wein-Straßenfestes ein. Lieder aus dem Gotteslob und Textbeiträge ergänzen das Programm. Sonja Kranich wurde in Ulm an der Donau geboren und studierte im Hauptfach Orgel, Cembalo und katholische Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik in München und dem Mozarteum in Salzburg. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden zur Förderung kirchenmusikalischer Projekte in Indonesien gebeten.