Schnelle Schreiberin

Deutsch und Englisch möglichst schnell und sicher zu beherrschen, lautet die Aufgabe beim Wettbewerb im Leistungsschreiben. Mirjam Christ von der Kurfürst-Balduin-Realschule Wittlich hat dabei den dritten Platz belegt.

Wittlich/Hontheim. (red) Unter mehr als 7000 Teilnehmern aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden und der Schweiz hat es Mirjam Christ aus Hontheim bis auf das Siegertreppchen geschafft. Mit 315 Anschlägen pro Minute und der Note sehr gut erreichte die Schülerin den dritten Platz im Fremdsprachenwettbewerb. Christ, die ihre Schulzeit an der Kurfürst-Balduin-Realschule im Sommer erfolgreich beendet hat, ist nun mit einem Pokal und einer Urkunde ausgezeichnet und mit einem Geldgeschenk bedacht worden. Schulleiterin Marlies Sachau-Zeies und die betreuende Lehrerin Anne Wettstein sind stolz auf das hervorragende Ergebnis und gratulierten ihrer ehemaligen Schülerin.

Insgesamt erhielten 81 Schülerinnen und Schüler der Kurfürst-Balduin-Realschule Wittlich eine Urkunde für ihre Leistungen beim diesjährigen rheinland-pfälzischen Schülerleistungsschreiben, bei dem die Schreibfertigkeit und Schreibsicherheit - sowohl in einem deutschen, als auch in einem fremdsprachlichen (englischen) Text geprüft wurden.

Die Schulleitung zeigt sich stolz, dass die Kurfürst-Balduin-Realschule zum wiederholten Mal die höchste Teilnehmerzahl der Realschulen aus Rheinland-Pfalz gemeldet hat. Als Anerkennung erhielt der Fachbereich Textverarbeitung ebenfalls eine Urkunde und ein Geldgeschenk.