"Seltsamstraße" auf Gottschalks Spuren

"Seltsamstraße" auf Gottschalks Spuren

Zugabe nach Zugabe sorgte dafür, dass die Traben-Trarbacher Karnevalisten bei ihrer Kappensitzung fast zwei Stunden überzogen. Aber mit der "Seltsamstraße", "Cindy aus Marzahn" und hervorragenden Showeinlagen verging die Zeit wie im Flug.

Traben-Trarbach. Was Thomas Gottschalk kann, kann man in Traben-Trarbach schon lange: Überziehen bis in den frühen Morgen. Wenn wundert's? Ist doch Stefan Bockelmann, der Vorsitzende des Karnevalvereins der Doppelstadt (KVTT), ein Kollege des Moderators von "Wetten dass...". Als die Prinzengarde tänzerisch begeisternd die drei Musketiere darstellte, hinkte, pardon, schunkelte man dem Plan fast zwei Stunden hinterher. Der Grund: Getreu dem Session-Motto "Ein KV-Narr kriegt nie genug" wurde Zugabe um Zugabe verlangt.

Wo Touristen in den Keller geschickt werden



Dass Traben-Trarbachs närrische Regentschaft Karin II. und Roman Weiskopf aus Kövenich und Kröv stammen, in diese Wunde legte Corinna Röhl, Schwester des Prinzen, ihren Finger: "Was der Otto-Maria nicht schafft, kann ein Weiskopf schon lang. - Ups, sitzt nicht schon ein Kröver in Traben-Trarbach auf dem Thron!"

Womit man bei der Politik und der Fusion der Verbandsgemeinden Traben-Trarbach und Kröv-Bausendorf angelangt war. Dabei haben sich die internen Probleme der Doppelstadt schon bis in die USA herumgesprochen. "The most bewegenden Dinge in Traben-Trarbach sind: the Kreisverkehr, the Fußgängerzone in the Brückenstreet and main thing, the masterplan, um die Stadt attraktiver zu machen", näselte Barack Obama alias Christoph Metzger.

Erfreulich interessiert an der Lokalpolitik scheint auch die Traben-Trarbacher Jugend. Aber wer ist Achim Nehrenberg, fragten sich die Vierlinge aus der "Seltsamstraße". Auch die Nachfrage in der Tourist-Information (nach dessen Chef, der als Wittlicher Bürgermeister kandidierte) ergab nichts: "Die kannten ihn da auch nur flüchtig." Richtig sauer war Cindy aus Marzahn" (Stefan Bockelmann), dass wieder Heide Pönninghaus und nicht sie zur Stadtbürgermeisterin von Traben-Trarbach gewählt wurde. Sie hätte einiges anders gemacht: "Wir haben so viele schöne Museen, aber ihr schickt die Touristen in den Keller", sagte sie (er) in Anspielung an die Führungen in die Traben-Trarbacher Unterwelt.

Mitwirkende:

Elferrat, Sitzungspräsident Peter Storck, KVTT-Vorsitzender Stefan Bockelmann, Kinderprinzenpaar Viena und Tom, Prinzenpaar Karin II und Roman I, Fanfarenzug Traben-Trarbach unter der Leitung von Frank König, Bambinigarde (Lina Binninger, Celina Blum, Leonie Blum, Dana Bockelmann, Ronja-Sophie Clüsserath, Maja Fritzen, Chiara Geissler, Eloize Krempel, Viena Krempel, Eva Lenz, Eva Müllers, Hannah Pistorius, Nicolina Tavolacci mit Trainerinnen Karina Märinger-Kunz, Catherine Bitsch, Juliane Krempel, Andrea Clüsserath), Protokollerin Gabi Birlenbach, Tanzmariechen Eva Lenz, Prinzenpaar-Laudatio (Ariane Zimmer, Stefan Zimmer, Hartmut Bongard , Monika Bongard, Herbert Knod, Ruth Knod, Petra Krein, Sabine Knüpfer-Ohrem, Uwe Ohrem, Klaudia Brück, Sven Breunig, Kerstin Müllers, Iris Nielinger, Jan Nielinger, Rita Reinhard, Achim Maraun, Anne Kapitza, Wolfgang Schneider), Pikkologarde (Melissa Becker, Jennifer Berweiler, Janina Birlenbach, Silvia Bohl, Flora Müller, Lisa Müller, Anna Plorin, Michelle Röhl, Hannah Römer, Laura Schanz, Linh Truong, Luise Weise mit Trainern Markus Stölben und Silvia Stephani), Überraschungsgast Corinna Röhl, Prinzengarde (Sabrina Barth, Catherine Bitsch, Katharina Haubrich, Annika Metzger, Judith Römer, Isabelle Trasser, Vanessa Trasser, Caroline Trossen, Vanessa Trossen, Franziska Waxmann, Iris Wolff mit Trainerinnen Iris Wolff, Claudia Briese-Hammes), Barak Obama (Christoph Metzger) mit Security, KV-Harmonists (Stefan Bockelmann, Horst Hesse, Jörg Schütz, Uli Klöck, Uwe Hoffmann, Beatrice Assmann, Jochen Wiedemann), Dance & more (Beatrice Assmann, Gabi Birlenbach, Tina Bockelmann, Stefan Bockelmann, Gabi Dahm, Michael Dahm, Sandra Schmidt, Matthias Schmidt, Gudrun Steinbrunn, Silvia Stephanie, Aldo Weise, Simone Weise), Guggemusik Traben-Trarbach, Die Kinder aus der Seltsamstraße (Claudia Briese-Hammes, Sylvia Stephani, Harald Peifer, Gabi Birlenbach), Männerbalett (Karsten Hammes, Burkhard Kupke, Michael Lamberty, Uwe Ludwig, Helmut Schnitzius, Hubertus Schulze-Neuhoff, Dirk Sohr, Gerd Steffen, Markus Stölben, Hans Wagmer, Aldo Weise, Heinz Wagner), Cindy aus Marzahn (Stefan Bockelmann)

Weitere Termine:

Weiberdonnerstag: Preismaskenball, Loretta-Halle (20.11 Uhr)

Samstag, 13. Februar: zweite Kappensitzung, Loretta-Halle (19.11 Uhr)

Rosenmontag: Romozug am Moselufer Trarbach (14.11 Uhr)