Senioren schunkeln mit

Kröv. (red) "Ihr lieben Leut, das ist doch klar, wir regieren die Narren in diesem Jahr" begrüßte Erika aus dem "Zeller Land und der Schwarzen Katz" sowie seine Tollität Prinz Wilhelm "vom Reiler Heißen Stein" das närrische Auditorium.

Traditionell wird am Elften im Elften ein hauseigenes Prinzenpaar des Seniorenheims St. Josef, Kröv proklamiert, in diesem Jahr sind es Erika Hallenbach und Wilhem Müller. "Wir rufen laut Helau und machen heut' die Schau", versprachen sie und läuteten ein humoristisches Programm ein. Bewohnerin Margarethe Burg und Gertrud Hauth von der Sozialen Betreuung inszenierten den Sketch "Der Besserwisser", bevor Gertrud Hauth "Ebbes" beleuchtete und gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Karnevalslieder sang. Fröhlich und heiter gestaltete sich der Nachmittag, es wurde geschunkelt, gesungen und gelacht. Noch lange war "Kröv Helau" in den Räumen des Seniorenheim St. Josef zu hören.

Mehr von Volksfreund