1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Team Gerolsteiner kommt nach Hause

Team Gerolsteiner kommt nach Hause

Während die Radprofis in Frankreich noch kräftig in die Pedale treten, laufen in Gerolstein bereits die Vorbereitungen für den "Tag 1" nach der "Großen Schleife": Am Montag, 30. Juli, werden die neun Tour-de-France-Fahrer nach drei anstrengenden Wochen mit der traditionellen "Welcome-Party" in Gerolstein begrüßt.

Gerolstein. (red) Wie im Vorjahr werden wieder tausende Radsportfans aus der Region auf dem Parkplatz an der Brunnenstraße in Gerolstein erwartet. Ab 16 Uhr wird DJ Andy Chlormann auf der RPR-1-Bühne für Stimmung sorgen, bevor es um 17 Uhr endlich so weit ist und die Radprofis gemeinsam mit der Teamleitung den Gerolsteiner-Truck erklimmen und sich ihren Fans präsentieren. Für Winkehände und Fanplakate ist gesorgt

Bei der anschließenden Autogrammstunde haben Fans Gelegenheit, ihre Stars zu treffen. Für passendes Fan-Equipment sorgt der Gerolsteiner Brunnen mit Winkehänden und Fanplakaten. Zur Autogrammstunde werden außerdem Teambroschüren, Aufkleber und Autogrammkartensätze verteilt. Das "ClickMe"-Team des Trierischen Volksfreundes geht auf Schnappschussjagd, während "Leseratte Lucky" sich um die kleinen Radsportfans kümmert und RPR 1 für den richtigen Partysound sorgt. Alle Gäste sind herzlich eingeladen, auf der Gerolsteiner Kirmes zu verweilen, die gleichzeitig stattfindet, bis um etwa 22.30 Uhr das Großfeuerwerk der Stadt Gerolstein den krönenden Abschluss der diesjährigen Wel come-Party bildet. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Trierischen Volksfreund und Radio RPR 1. Wieder mit im Boot ist auch die Ferienregion Gerolsteiner Land, seit 2003 Partner des Team Gerolsteiner.