VORTRAG

TRABEN-TRARBACH. Am morgigen Dienstag startet im Stadthaus "Alter Bahnhof" die Veranstaltungsreihe des Arbeitskreises für Heimatkunde mit einem Vortrag des Vereinsvorsitzenden Christof Krieger über das Wolfer Kloster.

Weithin sichtbar thronen die Ruinen der einstigen Bergkirche hoch über der Moselschleife zwischen Kröv und Traben-Trarbach. Die "Liebfrauenkirche auf dem Göckelsberg", so der offizielle Name des einstigen historischen Gebäudekomplexes, zählt zu den ältesten Pfarrkirchen des Moseltals. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 19.30 Uhr. (red)/Foto: Christof Krieger