1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wettkampf im kühlen Schatten: Waldjugendspiele beliebt bei Kindern

Wettkampf im kühlen Schatten: Waldjugendspiele beliebt bei Kindern

Bei mehr als 30 Grad war den Grundschülern die Bedeutung des Waldes als kühler Schattenspender schnell klar. Zum 27. Mal haben Gebietsförster Filip van Even und Revierleiter Martin Hermanns die Waldjugendspiele im Forstrevier Bernkastel-Noviand organisiert.

Die Drittklässler zeigten hochmotiviert ihre Kenntnisse zu Nachhaltigkeit, Waldbäumen und Wildtiere. Für besonderen Spaß sorgten die Geschicklichkeitsspiele, wie das Baumscheibenspiel und Holzstoß umsetzen, die die Klassen als Team bewältigen mussten. Mit 803 Punkten belegte die Grundschulklasse 3b aus Zeltingen-Rachtig den ersten Platz. Die Grundschule Longkamp und die Grundschule Veldenz holten sich mit 800 Punkten den zweiten Platz. red