Tradition : Erntedankfest mit Wortgottesdienst im Rinderstall

(red) „Unser täglich Brot“ im Mülleimer? Das geht gar nicht! Im Rahmen eines ganz besonderen Erntedankfestes mit einem Wortgottesdienst brachte Gemeindereferentin Jana Diefenbach den vielen Besuchern dies beeindruckend nah.

Magdalena und Christoph Zelder vom Berlingerhof stellten ihren Rinderstall in Wittlich-Bombogen zur Verfügung. Zusammen mit Mitgliedern des Pfarrgemeinderats Bombogen bauten sie aus Strohballen den Altar, der mit einer großen Vielfalt an Früchten dekoriert wurde. In einem Rollenspiel mit Kindern und Jugendlichen demonstrierte Jana Diefenbach wie gedankenlos, verschwenderisch und leichtsinnig heute mit Lebensmitteln umgegangen wird und brachten den Kindern und Erwachsenen die Bedeutung des Wortes „Erntedank“ erlebbar nahe. Foto: Margret Reugels