1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Bullayer Mordfall: Taucher auf Beweissuche

Bullayer Mordfall: Taucher auf Beweissuche

Eine Polizeitauchgruppe aus Mainz war am Mittwoch in der Mosel bei Karden im Einsatz, um nach Beweisen im Bullayer Mordfall (wir berichteten) zu suchen. Das bestätigten die Polizei Trier und die Staatsanwaltschaft Koblenz.

Erfolgreich war die vier Taucher starke Truppe unter der Leitung von Hauptkommissar Karlheinz Trumm allerdings noch nicht. "Wir kommen morgen noch mal wieder", sagte Trumm nach Beendigung des Einsatzes.

Die Gruppe der Technischen Einsatzeinheit Rheinland-Pfalz absolvierte von 10.30 bis etwa 16 Uhr insgesamt acht Tauchstunden. Was genau gesucht wurde, wollten weder Trumm noch die Staatsanwaltschaft verraten. Die Sicht sei im strömenden Gewässer stark eingeschränkt, so Karlheinz Trumm, der aber erklärte: "Wir wissen genau, wonach wir suchen."