1. Region

Schweich: Solarstrom aus der Grundschule

Schweich: Solarstrom aus der Grundschule

Solarstrom vom Dach der Grundschule am Bodenländchen? Vielleicht schon bald: Ein Grundsatzbeschluss in diese Richtung fiel in der jüngsten Sitzung des Schweicher Stadtrats.

Die Idee, das Schul- und Turnhallendach zur Solarstromerzeugung zu nutzen, war durch eine entsprechende Anfrage der Gesellschaft für Alternative Ingenieurtechnische Anwendungen mbH (Gaia) in Lambsheim gekommen. Der Gaia-Vorschlag: Ein Vertrag zur Errichtung einer Solaranlage auf dem Schul- und Hallendach gegen ein Nutzungsentgelt in Höhe von rund 1000 Euro pro Jahr. Der Haupt- und Finanzausschuss hatte den Vorschlag mit Interesse verfolgt und nach intensiver Diskussion dem Stadtrat vorgeschlagen, sich über das Projekt und die damit verbundenen Fragen weitergehend zu informieren.