1. Region
  2. Trier & Trierer Land

A 64-Baustelle: Schon ab Freitag freie Fahrt nach Luxemburg

A 64-Baustelle: Schon ab Freitag freie Fahrt nach Luxemburg

Ab Freitag fließt der Verkehr auf der A64 nicht nur nach Trier auch in Richtung Luxemburg wieder zweispurig. Die Baustellensperrung wird einen Tag früher als geplant abgebaut.

(woc) Vier Baustellenabschnitte auf beiden Fahrbahnen der A64 sorgen seit Montag im Berufsverkehr für kilometerlange Staus zwischen Trier und Luxemburg. Auf der stärker betroffenen Fahrbahn in Richtung Luxemburg soll der Verkehr ab Freitagmorgen wieder frei fließen können. "Wir rücken die Baustellenabsperrungen so zur Seite, dass zweispurig gefahren werden kann", teilt Jürgen Gest, Leiter des Autobahnamts Montabaur, am Mittwoch mit. Die Baustellen in Richtung Luxemburg werden damit einen Tag früher als anfangs mitgeteilt aufgehoben.

In Fahrtrichtung Luxemburg sollten die Baustellen laut Pressemitteilung des Autobahnamts vom Dienstag bereits "bis Mittwoch fertiggestellt sein". Allerdings werden am heutigen Mittwoch erst die Asphaltarbeiten abgeschlossen. Die Absperrung, mit der der Verkehr einspurig an den beiden Baustellen vorbeigeleitet wird, werden am morgigen Donnerstag abgebaut. "So dass zum Nachmittagsverkehr die Fahrbahn in Richtung Trier frei ist", erklärt Gest.