1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Blitz schlägt in Wohnhaus in Trier ein und löst Feuerwehreinsatz aus

Blitz schlägt in Wohnhaus in Trier ein und löst Feuerwehreinsatz aus

Weil nach einem Blitzeinschlag Rauch aus einem Dach quoll, ist die Feuerwehr am Dienstagabend in die Trierer Fritz-Quant-Straße ausgerückt.

Ein kurzes, aber starkes Gewitter ist am frühen Abend über Trier hinweg gezogen. Dabei ist gegen 19.35 Uhr ein Blitz in einem Mehrfamilienhaus in der Fritz-Quant-Straße in Trier-Feyen eingeschlagen. Daraufhin bemerkten die Bewohner eine Rauchentwicklung am Dachstuhl und alarmierten die Feuerwehr.

Diese rückte mit einer Wärmebildkamera an, um nach Glutnestern am Dach zu suchen, an. Ein Feuer konnte jedoch nicht gefunden werden, durch die Kraft des Blitzes muss es wohl im Dachgebälk zu einer kurzweiligen Rauchentwicklung gekommen sein. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Trier Wache I und II.