1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Handgeschaltete Ampeln verhindern Verkehrschaos bei Schweich

Handgeschaltete Ampeln verhindern Verkehrschaos bei Schweich

Damit es an der Schweicher Brücke auch angesichts derzeitiger Baustellen zügig weitergeht, sorgen die Arbeiter der beauftragten Baufirma per handgeschalteter Ampel für einen möglichst gleichmäßigen Verkehrsfluss. Das klappte am Dienstagmorgen schon gut, ein größeres Verkehrschaos blieb aus.



. Pendler aus Longuich, Riol und Fell wissen es: Im morgendlichen Berufsverkehr ist die Verkehrssituation an der Schweicher Brücke auch ohne Baustelle problematisch.

Viele befürchteten das Schlimmste, als für Dienstagmorgen auch noch eine halbseitige Sperrung der Brücke mit Ampelregelung angekündigt wurde. Tatsächlich gab es dem Baustellenengpass zwischen 7 und 8.30 Uhr größere Behinderungen als üblich, doch das große Chaos blieb aus.

Die beauftragte Baufirma BIS Engineering aus Wittlich sorgt mit einer handgeschalteten Ampelanlage für möglichst gleichmäßigen Verkehrsfluss auf beiden Seiten. Als "Herr der Ampel" hält BIS-Mitarbeiter Oliver Huppertz das Geschehen ständig im Auge. (f.k.)