IHK bietet Seminar zu Weinexport

IHK bietet Seminar zu Weinexport

Die Niederlande und Belgien zählen zu wichtigen Exportmärkten für deutsche Weine in Europa. Für Weinvermarkter gibt es dabei jedoch einiges zu beachten.

Über die Besonderheiten und Entwicklung der Märkte informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier am Dienstag, 7. März, in einer Informationsveranstaltung. Los geht es um 9.30 Uhr im IHK-Tagungszentrum. Die Infoveranstaltung endet gegen 13 Uhr.
Einen Einblick in die Märkte von Belgien und den Niederlanden gibt Alain Jacobs von der Agentur Primal, der die Büros für Deutschen Wein in Belgien und den Niederlanden betreut. Albrecht Ehses (IHK) gibt im Rahmen der Veranstaltung einen allgemeinen Überblick über die zollrechtlichen und steuerlichen Erfordernisse, damit der Versand ins Ausland sicher abgewickelt werden kann. red
Anmeldung bis Montag, 23. Februar, bei: IHK Trier, Natascha Stosberg, Telefon: 0651/9777-197, E-Mail: stosberg@ trier.ihk.de

Mehr von Volksfreund