Männer unter Stress

TRIER. (red) Die Thematik "Functional Food als Stressprophylaxe?" steht im Mittelpunkt einer Studie der Unversität Trier. Für die Forschungsarbeit werden gesunde Männer zwischen 30 und 55 Jahren gesucht.

Stress stellt einen bekannten Risikofaktor für verschiedene Krankheiten dar. Ergebnisse einer von Trierer Wissenschaftlern durchgeführten Studie zeigen, dass ein aus Soja-Lecithin gewonnenes Phospholipid Präparat die Stressreaktion deutlich senken kann. In einer Nachfolgestudie soll die Wirkung auf die psychologische Stressreaktivität untersucht werden. Nahrungsmittel, die eine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen, der über ihren natürlichen Nährstoffgehalt hinausgeht, werden unter dem Begriff "Functional Food" zusammengefasst. Deren Wirkung soll getestet werden. Interessenten können sich unter Telefon 0651/18387 oder 0651/201-3698 melden.