1. Region
  2. Trier & Trierer Land

NABU Trier ruft vom 4. bis 6. Januar 2019 dazu auf, Vögel im Garten zu zählen

Natur : Nabu-Aktion: Welche Vögel sind jetzt da?

() Der Naturschutzbund (Nabu) möchte wissen, wer zu Gast am Vogelhäuschen oder im Garten ist. Denn auf kahlen Bäumen und Sträuchern und an Futterhäuschen lassen sich Vögel im Winter besonders gut beobachten und erkennen.

Beste Voraussetzungen, um bei der „Stunde der Wintervögel“ mitzumachen. Der Nabu in der Region Trier ruft vom 4. bis 6. Januar dazu auf, Vögel zu zählen.

Eine Stunde lang sollen Naturfreunde im Park, auf dem Balkon oder im Garten nach Tieren Ausschau halten und ihre Beobachtungen notieren. Anhand der gemeldeten Daten will sich der Nabu einen Überblick über die Bestände und deren Vorkommen verschaffen. Welche Art kommt wo wie häufig vor? Wo haben Bestände zugenommen, wo ist eine Art seltener geworden? Diese Informationen helfen, um die Tiere künftig besser zu schützen.

Mitmachen können Interessierte unter www.stundederwintervoegel.de oder per Post. Informationen zu der Aktion sowie Zählhilfen gibt es bei der Nabu-Regionalstelle Trier, E-Mail an regiontrier@nabu-rlp.de oder unter Telefon 0651/1708819.

Weitere Informationen gibt es zudem direkt bei der Nabu-Regionalstelle Trier, Pfützenstraße 1, 54290 Trier, im Internet unter www.nabu-regionalstelletrier.de und im sozialen Netzwerk Facebook unter www.facebook.com/NABU-Regionalstelle