1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Polizei schnappt Fahrer nach riskantem Überholmanöver

Straßenverkehr : Polizei schnappt Fahrer nach Überholmanöver

(red) Zu einem gefährlichen Manöver kam es am Mittwoch, 29. April, gegen 13.55 Uhr auf der L 46 zwischen Trier und Zemmer: Ein schwarzer Ford Fiesta, der in Richtung Zemmer fuhr, überholte in einer unübersichtlichen Kurve – aus einer Fahrzeugkolonne heraus – einen vor ihm fahrenden Pkw.

Um eine Kollision zu vermeiden, musste ein entgegenkommender Lkw stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Die hinter dem Lkw befindlichen Fahrzeuge, unter anderem ein Streifenwagen der Polizei, mussten stark abbremsen. Auch das überholte Fahrzeug bremste ab. Der Fiesta fuhr mit hoher Geschwindigkeit, in Richtung Zemmer weiter und konnte kurze Zeit später von der Polizei gestoppt werden.

Zeugen oder Geschädigte, insbesondere die Fahrerin/der Fahrer des entgegenkommenden Lkws sowie die Fahrerin/der Fahrer des überholten Pkw, werden gebeten sich mit der Polizei in Schweich, Telefon 06502/91570, in Verbindung zu setzen.