Selbsthilfegruppe feiert Jubiläum

Selbsthilfegruppe feiert Jubiläum

Die Epilepsie-Selbsthilfe-Gruppe Trier feiert ihr 25-jähriges Bestehen am Samstag, 11. April, im Klinikum Mutterhaus. Beginn ist um 14 Uhr.

Auf dem Programm stehen ein Bericht über die Arbeit der Selbsthilfegruppe, Ehrungen und Vorträge von Fachmedizinern zu den Themen Epilepsiebehandlung in Deutschland, Epilepsie bei Kindern, Was leistet die Deutsche Epilepsievereinigung? und dem Gang zum Betriebsarzt. Die Veranstaltung ist im Konferenzraum, siebte Etage. red

Mehr von Volksfreund