STADTBILD

TRIER-OLEWIG. Eine Bushaltestelle ohne Buslinie und eine Telefonzelle ohne Telefon: Nicht gerade eine Zierde für den Trierer Stadtteil Olewig sind die beiden mittlerweile funktionslosen öffentlichen Einrichtungen.

Denn aus der Telefonzelle wurde der Fernsprecher abmontiert, und an der Bushaltestelle hält seit der Verlegung der Linie auf die Umgehungsstraße schon länger kein Bus mehr. Zumindest das soll sich wieder ändern, wenn erst einmal die neue Ortsdurchfahrt fertig ist.(ca)/TV-Foto: Christine Catrein