Täglich Trier

Die Diagnose Krebs ist ein Schock. Für jeden Menschen.

Aber besonders, wenn Kinder betroffen sind. Kinder, denen das ganze Leben noch bevorzustehen scheint. Sie und ihre Familien müssen sich unversehens mit existenziellen Fragen beschäftigen, kämpfen oft tapfer jahrelang gegen die Krankheit, leiden. 2000 Kinder erkranken jährlich in Deutschland an Krebs. Neben der medizinischen Hilfe brauchen viele Familien auch finanzielle und ideelle Unterstützung. Vor 25 Jahren hat sich deshalb der Förderverein krebskranker Kinder gegründet, der seitdem unendlich viel für Betroffene geleistet hat. Unterstützer hat der Verein - mittlerweile auf 500 Mitglieder angewachsen - in der gesamten Region. Unzählige wohltätige Aktionen wurden für den Verein organisiert. Ein Benefizkonzert war 1989 der Ausgangspunkt zur Vereinsgründung. Heute wird das Jubiläum mit einer Gala in der Europahalle gefeiert (Beginn 20 Uhr). Eine gute Gelegenheit, den Ehrenamtlichen für ihr Engagement Danke zu sagen. Täglich Trier - hier lesen Sie, was wichtig ist in der Moselstadt <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/taeglich" class="more" text="www.volksfreund.de/taeglich"%>