1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Trierer Aktivisten berichten aus Flüchtlingscamp

Trierer Aktivisten berichten aus Flüchtlingscamp

Zwei Aktivisten von Trier ohne Grenzen halten am Dienstag, 16. Februar, 18.30 Uhr, einen Vortrag mit dem Titel: "Im Jungle von Calais - Bericht einer Freiwilligengruppe". Dabei berichten sie von ihren Erlebnissen, die sie in ihrer Zeit im illegalisierten Geflüchtetencamp bei Calais gesammelt haben.

Der Vortrag wird aufgenommen und vom Organisator, dem Multikulturellen Zentrum Trier, anschließend zur Verfügung gestellt. Er findet im Jugendzentrum Mergener Hof, Rindertanzstraße 4, statt. red