1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wohnen-Formen: Die überzeugte Mieterin

Wohnen-Formen: Die überzeugte Mieterin

Doris Steinbach (61) wohnt mit Ehemann Dieter in einer Mietwohnung in der Sankt-Mergener-Straße im Trierer Maarviertel, wo sie auch aufgewachsen ist. "Eigentum war für uns nie ein Thema", sagt sie.

Bereits ihre Vorfahren lebten hier: "Mein Ururgroßvater war Schuster in der Maarstraße." Sie selbst wohnt gegenüber der früheren Geschwister-Scholl-Schule. "Es ist so schade, dass sie geschlossen ist", sagt die eingefleischte "Moarenserin". Glücklicherweise sei aber doch noch Leben im Viertel: "Wir haben hier alles - Metzger, Bäcker, Gärtner, Friseur, unsere Tante Emma, zwei kultige Kneipen, zwei Kindergärten mit sehr gutem Angebot und - zum Glück - noch die Martin-Schule", berichtet sie. Der Kirchenchor von St. Martin tue viel für die Kinder, sie selbst engagiere sich in der Katholischen Bücherei und im Ortsbeirat. Gut findet Doris Steinbach auch die Nähe zur Innenstadt, zum Hauptfriedhof und zur Mosel. Über ihre Nachbarschaft berichtet sie: "Hier in unserem Block sind wir eine tolle Gemeinschaft. Er gibt her, wie das Viertel ist - Studenten, Singles, ältere Leute, Menschen mit Migrationshintergrund." Sie kann sich nicht vorstellen, woanders zu wohnen: "Wir haben richtig Tradition hier, unser Viertel hat Dorfcharakter, die Menschen halten zusammen - ich fühle mich hier sauwohl."