| 21:46 Uhr

Jugend forscht: Heute Regionalwettbewerb

Trier. (uq) Sie haben experimentiert, Interviews geführt und ihre freie Zeit in Bibliotheken und Laboren verbracht - dafür werden die besten Nachwuchswissenschaftler nun geehrt. Am heutigen Freitag präsentieren die 88 Teilnehmer von "Jugend forscht - Schüler experimentieren", die sich dem Regionalwettbewerb Trier stellen, von 14 bis 15.30 Uhr ihre Arbeiten in der Fachhochschule Trier am Schneidershof.

Ausrichter ist die Trierer Firma Natus. Das Motto lautet in diesem Jahr "Entdecke neue Welten!". Die Projekte der Teilnehmer reichen von der Untersuchung der Inhaltsstoffe von Cola über den Vergleich des Verhaltens und der Entwicklung von Haushühnern und Masthühnern bis zur Biologie der Köcherfliegen. Es sind Kinder und Jugendliche von 17 Schulen aus der Region vertreten.

Um 16 Uhr werden die Sieger des Wettbewerbs ausgezeichnet. Sie qualifizieren sich damit für den Landeswettbewerb von "Jugend forscht" im März. Deutschlandweit werden Preise im Wert von mehr als 800 000 Euro vergeben.