| 17:09 Uhr

Kunst
„Kleine Formate“ endet am Sonntag

Trier. Die Weihnachtsausstellung des Kunstvereins éditions trèves in der Trierer Tufa endet am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr mit einer Finissage bei Kaffee und Plätzchen. Neun Künstler aus der Großregion zeigen aktuelle kleinere Formate aus Malerei, Fotografie, Holzschnitt, Radierung und Bildhauerei. red

Geöffnet hat die Ausstellung am Freitag noch von 14 bis 17 Uhr sowie am Samstag und Sonntag noch von 11 bis 17 Uhr. An den letzten Tagen sind die Künstler und Künstlerinnen teilweise vor Ort, zur Finissage sind alle da und stehen für Gespräche zur Verfügung. Im nächsten Jahr geht es mit dem Ausstellungsprogramm der Tufa weiter am 11. Januar. Um 20 Uhr wird dann die Ausstellung „ad hoc V“ eröffnet:: Je fünf Künstler aus fünf Kunstvereinen zeigen je fünf neue Werke.