Dauner Feuerwehr löscht Schwelbrand in Container schnell

Feuerwehreinsatz : Schwelbrand in Container schnell gelöscht

Die Feuerwehr hat einen Schwelbrand im Wild- und Erlebnispark im Dauner Stadtteil Pützborn schnell gelöscht. Der Brand war in einem als Aufenthaltsraum genutzten Container entstanden. Der entstandene Schaden ist laut Polizei gering.

Die Feuerwehr ist am Montag wegen eines Brands in den Wild- und Erlebnispark gerufen worden. Die Wehrleute stellten fest, dass es in einem Container zu einem Schwelbrand gekommen war. Der konnte aber gelöscht werden, bevor größerer Schaden entstand. Ursächlich dürfte das Rohr eines Ofens gewesen sein, das durch die Außenwand des Containers führt. In diesem Bereich hatte sich Dämmmaterial und Wandverkleidung entzündet und zunächst zu einer Rauchentwicklung geführt. Der Sachschaden ist gering, zwei Mitarbeiter des Parks, die versucht hatten, den Brand zu löschen, wurden vorsorglich ärztlich versorgt.