| 20:35 Uhr

Eisenbahnfreunde zeigen Modellbahn

Daun. Den Bahnhof Daun, Teile der Bahnstrecke nach Gerolstein, Mayen und Wittlich mit dem Dauner Viadukt und den Bahnhof Schalkenmehren: All das zeigt die Modelleisenbahnanlage der Eisenbahnfreunde Vulkaneifel. Von Sonntag, 31. März, bis Sonntag, 6. Oktober, ist die Anlage wieder im Bahnhof Daun zu besichtigen.

Daun. Die Eisenbahnfreunde Vulkaneifel zeigen in Daun wieder ihre große und liebevoll eingerichtete Moselbahnanlage. Die Vorführtermine sind jeweils sonntags von 10 bis 12.30 Uhr am 31. März, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September und am 6. Oktober. Am Ostermontag, 1. April, ist die Anlage ebenso geöffnet.
Die Modellbahnanlage zeigt den Bahnhof Daun in seiner ursprünglichen Größe sowie Teile der Strecken nach Gerolstein, Mayen und Wittlich mit dem Dauner Viadukt, Tunnel und Bahnhof Schalkenmehren. Auf der Anlage verkehren Nachbildungen von Zügen, die einmal die Eifelstrecken befahren haben. Im Modellbahnraum sind viele Modelle, alte Eisenbahngeräte und Bilder aus der Geschichte der Eisenbahn in der Eifel zu sehen. Es gibt auch Erinnerungen an viele ehemalige Eisenbahnstrecken in der Eifel mit historischen Aufnahmen vom früheren Eisenbahnbetrieb auf verschiedenen Foto-CDs. Diese können für einen geringen Betrag erworben werden.
Leider verkehren die beliebten Touristik-Züge mit Schienenbus und Dampflok auf der Eifelquerbahn nicht mehr. An allen Vorführterminen wird jedoch ein Flohmarkt am Bahnhof veranstaltet. Die Eisenbahnfreunde freuen sich auch über viele Besucher im Modellbahnraum. Der Eintritt ist frei. Spenden für die Ausgestaltung und Erhaltung der Modellbahnanlage sind willkommen. red