HINTERGRUND

Zahlen und Fakten Die Städte Daun mit acht und Gerolstein mit neun Stadtteilen zählen fast gleich viele Einwohner. Daun hat insgesamt 8474 Einwohner (Kernstadt 4266, Boverath 546, Gemünden 233, Neunkirchen 541, Pützborn 1141, Rengen 424, Steinborn 381, Waldkönigen 699, Weiersbach 243) und Gerolstein 8433 (Kernstadt 5547, Bewingen 135, Büscheich 534, Gees 315, Hinterhausen 102, Lissingen 668, Michelbach 130, Müllenborn 571, Oos 242, Roth 189). Die Stadt Daun hat für Ehrengaben 6000 Euro im Haushalt angesetzt.

Darin enthalten sind 150 Euro je Stadtteil pro Jahr für einen Seniorentag. 2004 wurden für Ehrengaben in Daun 3778 Euro und 2005 insgesamt 5320 Euro ausgegeben. In Gerolstein stehen im Haushaltstitel Ehrengaben, mit einem Ansatz von 2600 Euro, keine Ausgaben für Seniorentage drin. Deren Finanzierung wird meist über Vereine abgewickelt. In Gerolstein wurden 2004 für Ehrengaben 3760 Euro und 2005 insgesamt lediglich 1741 Euro ausgegeben. Die 2005er-Ausgaben machen, bei gleicher Einwohnerzahl, weniger als die Hälfte der Ausgaben der Kreisstädter aus - unter Abzug von deren Ausgaben für Seniorentage. (vog)