1. Region
  2. Vulkaneifel

Jugendzahnpflege besteht in Daun seit 30 Jahren

Gesundheit : Jugendzahnpflege: Auszeichnung zum Geburtstag

Wer schon früh lernt, seine Zähne richtig zu pflegen, hat auch im späteren Leben gute Chancen auf gesunde Zähne. Im Dauner Forum sind sechs Kitas für ihr Engagement in der Zahnpflege ausgezeichnet worden.

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege im Vulkaneifel kreis hat mit etwa 600 Kindern ihren 30. Geburtstag im Dauner Forum gefeiert. Dabei waren zunächst rund 400 Kinder aus Grundschulen der Region zu einem Theaterstück mit dem Theaterpädagogen und Clown Mausini eingeladen. Nach der Aufführung  standen die Kinder aus sechs Kindertagesstätten im Mittelpunkt der Veranstaltung. Ihre Einrichtungen dürfen sich jetzt „Max-Schrubbel-Kita“ nennen. Denn: Neben dem täglichen Zähneputzen als gewohnheitsbildende Maßnahme kümmern sich die Erzieherinnen um engen Kontakt zu einem Zahnarzt, informieren die Eltern über das Thema Zahnpflege und erklären das auch den Kindern.

Deshalb haben Alwine Schmiedkunz und Kerstin Meudt von der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege die Kita „Im Goldecken“ in Densborn, die Kitas „Alter Markt“, „Kleine Helden“ sowie „Unter den Dolomiten“ in Gerolstein, die Kita „Kunterbunt“ in Hillesheim, die Kita „Regenbogen“ in Neroth sowie die Kita „Wirbelwind“ in Hallschlag mit dem Titel Max-Schrubbel-Kita ausgezeichnet.

Als Vorbereitung auf den Tag der Auszeichnung hatten sich die Vorschulkinder der Kitas mit dem Thema Mundgesundheit und Zahnpflege beschäftigt sowie für eine Ausstellung im Dauner Forum Bastelarbeiten aus Pappmaché und Informationen über Lebensmittel zusammen gestellt.