1. Region
  2. Vulkaneifel

Lions Club Daun unterstützt Kinder in Waisenhaus in Kenia

Entwicklungshilfe : Lions Club Daun hilft Waisenkindern im Westen Kenias

Die Corona-Pandemie ist auch in Kenia angekommen. Der Lions Clubs Daun will mit einer großen Geldspende für den Schutz der Kinder und Betreuer im Waisenhaus Little Prinz im kenianischen Shinyalu sorgen.

Seine angeschlossene Schule ist auch für andere Kinder geöffnet. Josef Utters, der Beauftragte des Lions Clubs Daun, ließ vor Ort Gesichtsmasken, Seife und Desinfektionsmittel kaufen.

Da die Gefahr, an Malaria zu erkranken, besonders für Kinder durch die Corona-­Pandemie stark wächst, wurden zudem neue Moskitonetze angeschafft. Für einen weiteren Teil der Geldspende kaufen die Kenianer Grundnahrungsmittel, denn die Heuschreckenplage hat Lebensmittel dort ernorm teuer gemacht.