1. Region
  2. Vulkaneifel

Neujahr im September: Gerolstein in der "Franzosenzeit"

Neujahr im September: Gerolstein in der "Franzosenzeit"

Gerolstein. (red) Im Rahmen der Vortragsreihe "Stadtgeschichte Gerolstein" berichtet Karl-Heinz Böffgen über Gerolstein in der sogenannten Franzosenzeit 1794-1815, als das neue Jahr mit dem 22. Vendémiaire (September) begann. Die französischen Revolutionstruppen führten unter anderem einen neuen Kalender, eine neue Verwaltung, eine neue Amtssprache sowie neue Münz-, Maß-, Rechts- und Steuersysteme ein.



Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 2 Dezember, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses Gerolstein, Kyllweg 1 Alle Interessenten sind eingeladen; der Eintritt ist frei.