1. Region
  2. Vulkaneifel

Originale kommen unter den Hammer

Originale kommen unter den Hammer

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten ... Mal wird in Daun Kunst zu Gunsten des Vereins "Berufe für Bolivien" versteigert. Am Sonntag kommen im Forum mehr als 100 Originale unter den Hammer - Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken, unter anderem gestiftet von namhaften Künstlern aus der Region.

Daun. Initiatoren der Benefiz-Kunstauktion sind der im Jahr 2000 in Daun gegründete Verein "Berufe für Bolivien" (siehe Extra), die Mitglieder der Malgruppe "Rouge" und der Lions-Club Daun. Ein stattlicher Teil der bisher insgesamt in die Hilfsprojekte geflossenen 120 000 Euro stammt aus den beiden Versteigerungen 2006 und 2011. Nun haben wieder Künstler aus dem Großraum Eifel, Rhein und Mosel Kunstwerke zur Verfügung gestellt, und es wurden Originale und limitierte Drucke berühmter Künstler aus Privatbesitz abgegeben, darunter eine Sammlung von 23 Original-Holzschnitten des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner (1880 bis 1938). Weiterhin aufgerufen werden Werke von Max Beckmann, Monika Bill, Alfons Bullinger, Rene Carcan, Marc Chagall, Klara Christen, Salvador Dali, Otto Dix, Nikolaus Karls, Pitt Kreuzberg, Rolf Manderscheid, Walter Manderscheid, Waltraud Mauer, Adolf Molitor, Emil Nolde, Paula Otten, Peter Otten, Max Pechstein, Werner Persy, Ilse Pottgießer, Gisela Scharner, Karl-Heinz Schmitz, Ilse Schneider, Jutta Schulte-Gräfen, Erwin Theegarten, Franziskus Wendels, Walter Wilde, Gottfried Willems, Melanie Ziemons-Mörsch. Die Auktion beginnt am Sonntag, 9. November, um 14.30 Uhr im Forum Daun.bb
Extra

Der Verein Berufe für Bolivien unterstützt die Aus- und Weiterbildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter der armen bolivianischen Landbevölkerung. Der Verein hat 30 Mitglieder. bb