Silvesterlauf-Konfetti besteht Flugtest

Zwei Wochen vor dem vom Trierischen Volksfreund und dem Laufportal www.volksfreund.de/laufen präsentierten Bitburger-Silvesterlauf in Trier liegen 100 Kilogramm Konfetti bereit, um an die Zuschauer verteilt zu werden.

Die Papierschnipsel werden am 31. Dezember neben Trillerpfeifen und Wunderkerzen verteilt, um gemeinsam mit Sambatrommlern die außergewöhnliche brasilianische Atmosphäre beim "deutschen São Paulo" zu erzeugen. Anstatt zu trainieren, nutzte der fünf bis zwölf Jahre Nachwuchs des ausrichtenden Silvesterlauf-Vereins eine Übungsstunde, um das Konfetti in handliche Tüten zu verpacken. "Die Kinder haben super mitgeholfen", sagte Franz-Josef Ott. Seine Schützlinge ließen es sich natürlich nicht nehmen, die Flugeigenschaften der Konfetti am Silvesterlauf-Vereins-Jugendabteilungsleiter und den Übungsleitern Anna Naunheim, Jonas Westermann und Tim Winkelmann zu testen.