Rudern: Landesentscheid und Regatta am Wochenende in Saarburg

Rudern: Landesentscheid und Regatta am Wochenende in Saarburg

Am Bootshaus des Saarburger Ruderclubs, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiert, wird an diesem Wochenende reger Betrieb herrschen. Am heutigen Samstag beginnt um 11 Uhr der Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia im Kinderrudern.

An ihm nehmen Nachwuchssportler im Alter von zwölf bis 14 Jahren aus ganz Rheinland-Pfalz teil, um sich für den Bundesentscheid in Hürth Anfang Juli zu qualifizieren. Gerudert wird in allen Bootsklassen vom Einer bis zum Achter. Zu bewältigen sind 1000 Meter beziehungsweise 3000 Meter.
Am morgigen Sonntag wird dann zum 21. Mal die Saar-Ruderregatta ausgetragen. Vertreten sind alle Alters- und Bootsklassen vom Einer bis zum Vierer. Die Wettkämpfe beginnen um 10 Uhr auf einer 400 Meter langen Strecke auf drei Bahnen direkt vor dem Bootshaus unterhalb der Altstadtbrücke.
Um Medaillen und Pokale kämpfen werden die Rudervereine aus Bernkastel-Kues, Treis-Karden, Ingelheim, Mainz, Worms, Heidelberg, Saarbrücken, Trier und Saarburg.
Den Abschluss der Veranstaltung bildet das Vereins-Vierer-Rennen.
Zuschauer sind herzlich willkommen. red