Tischtennis: Doppelter Konzer Aufstieg

Tischtennis: Doppelter Konzer Aufstieg

Die Tischtennisfreunde Konz sind souverän Meister der Damen-Oberliga geworden. Die TTF nehmen das Aufstiegsrecht in die Regionalliga aber nicht wahr (der TV berichtete).

Vielleicht spielt auch die eigene zweite Mannschaft in der kommenden Saison in der Oberliga. Wegen des Aufstiegsverzichts anderer Vereine ging die TTF II als Dritter der Rheinlandliga in die Relegation und setzte sich hauchdünn durch. Auch hinter dem Aufstieg von Konz II steht aber ein Fragezeichen. Helga Bousonville, Kapitänin der ersten Mannschaft, sieht "nur eine wacklige Basis für das Vorhaben, weil wir insgesamt für beide Teams nur neun Spielerinnen haben." Das Fundament sei zu dünn. "Aber vielleicht bekommen wir ja noch ein oder zwei Zugänge", so Bousonville, "das muss aber schnell geschehen, denn bis zum Monatsende müssen wir verbindlich melden." (wir)/TV-Foto: Hans Krämer

Mehr von Volksfreund