Feuerwehreinsatz: 200 Strohballen brennen in Trimport

Feuerwehreinsatz : 200 Strohballen brennen in Trimport

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am Sonntagmorgen gegen 2.45 Uhr auf einem Feld bei Trimport. (Eifelkreis Bitburg-Prüm).

Nach Angaben der Polizei standen rund 200 Strohballen aus bislang unbekannter Ursache vollständig im Flammen. Die Wehren versuchten zunächst den Brand einzudämmen, ließen die Ballen jedoch später kontrolliert abbrennen.

Da die Brandursache nicht geklärt ist, ermittelt die Polizei auch wegen Brandstiftung. Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Bitburg sowie die Feuerwehren aus Trimport, Idenheim und Sülm.

Mehr von Volksfreund