1. Blaulicht

Diebe stehlen Schutzmasken und Einweg-Anzüge von Trierer Baustelle

Polizei : Diebe stehlen Schutzmasken und Einweg-Anzüge von Trierer Baustelle

Auf Schutzbekleidung hatten es Diebe auf einer Baustelle in Trier abgesehen. Sie nahmen 200 Staubschutzmasken und 200 Einweg-Anzüge mit.

Wie die Trierer Polizei mitteilte, kam es im Zeitraum zwischen dem 3. April, 15 Uhr, und 6. April, 10 Uhr, zu dem Diebstahl auf der Baustelle am Irminenfreihof Trier.

Dort brachen unbekannte Täter zunächst einen Baucontainer auf und stiegen dann in das Gebäude der ehemaligen Staatsanwaltschaft ein, das derzeit renoviert wird. Dort stahlen die Eindringlinge dann etwa 200 Atemschutz-/Feinstaubmasken und 200 blaue Einwegschutzanzüge, die für die Renovierungsarbeiten vorgesehen waren, sowie weiteres Arbeitsgerät. Die Polizeiinspektion Trier ermittelt nun wegen Einbruchsdiebstahl und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Nummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.