1. Region
  2. Trier & Trierer Land

A-602-Sanierung in Trier-Nord geht ab Montag weiter

Verkehr : A-602-Sanierung in Trier-Nord geht ab Montag weiter

Nach der Winterpause setzt der Landesbetrieb Mobilität ab Montag, 6. April, die Brückensanierung der A 602 am Verteilerkreis Trier-Nord fort. Am Wochenende wurde die Baustelle bereits entsprechend eingerichtet, damit der Verkehr auch künftig in beide Richtungen fließen kann.

Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Schweich (Autobahndreieck Moseltal) muss für die Bauarbeiten verkehrsfrei sein. Daher wird der komplette Verkehr für mehrere Monate über die stadteinwärts führende Fahrbahn geleitet – mit jeweils einer verengten Fahrspur für jede Fahrtrichtung.

Läuft alles nach Plan, dann sind die Arbeiten bis zur Adventszeit in diesem Jahr abgeschlossen, so dass die A 602 wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung steht.

Zum Hintergrund: Nachdem das marode Widerlager der Brücke auf der stadteinwärts verlaufenden Fahrbahn erneuert wurde, beginnen jetzt die Arbeiten am Brückenteil in der Gegenrichtung. Neben der Erneuerung des Widerlagers wird der Beton des Brückenüberbaus instandgesetzt und beschichtet. Außerdem erhält die Brücke eine neue Abdichtung und einen neuen Fahrbahnbelag.