| 18:22 Uhr

Polizei
Drei Fälle von Unfallflucht: Hinweise gesucht

Bitburg/Speicher. (red) Ein VW Tiguan ist am Samstag, zwischen Mitternacht  und 11 Uhr, beschädigt worden, während er in einer Seitenstraße des Bitburger Ostringes in Höhe der Haus-Nr. 54 abgestellt war. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der Wagen vermutlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren von einem anderen Wagen

touchiert worden. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Auch ein Ford S-Max wurde beschädigt, der in Bitburg auf dem Parkplatz hinter einer Apotheke an der Ecke Brodenheckstraße/Richard-Wagner-Straße abgestellt war. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei am Donnerstag, zwischen 10.15 Uhr und 11.15 Uhr. Auch hier fuhr der Verursacher weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Ein roter Ford wurde am Freitag, zwischen 15.20 Uhr und 15.40 Uhr, auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in der Kapellenstraße in Speicher an der vorderen Stoßstange beschädigt.  Auch dieser Verursacher beging  laut Polizei Fahrerflucht.

Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Telefon 06561/9685-0 erbeten.