Zeugen sollen Ampelsünder überführen

Polizei : Zeugen sollen Ampelsünder überführen

Wer hat am vergangenen Donnerstag vor dem Mc Donalds in Wittlich die Ampel missachtet? Diese Frage versucht die Polizei Wittlich nach einem Beinahe-Unfall zu klären.

Gegen 19 Uhr war ein Autofahrer offenbar zum Fastfood-Restaurant in der Gottlieb-Daimler-Straße unterwegs. Er bog genau in dem Moment ab, als zwei Fußgänger mit einem Kinderwagen den Überweg überquerten. Zum Zusammenstoß kam es nicht.

Nun erzählen die Beteiligten den Beamten aber unterschiedliche Versionen des Vorfalls. Der Fahrer wirft den Passanten vor, bei Rot über die Straße gegangen zu sein. Die Passanten wiederum behaupten, der Fahrer habe die Ampel ignoriert und sei einfach durchgebrettert. Was stimmt?

Das können die Ermittler wohl nur herausfinden, wenn sich Zeugen melden, die die Situation beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter Telefon: 06571/926-0 oder E-Mail piwittlich@polizei.rlp.de an die Inspektion in Wittlich zu wenden.

Mehr von Volksfreund