KONFLIKTE

Zum Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin in der Ostukraine:

Präsident Putin führt einen immer grausameren verdeckten Krieg in der Ukraine, um Menschen, die er eigenmächtig zu Russen aufgrund ihrer Sprache definiert, nach Russland zurückzuholen. Durch einen Propagandakrieg werden auch die baltischen Staaten verunsichert. Wenn man das weiterdenkt, könnten die iberischen Staaten, die im Jahre 1494 ganz Lateinamerika vom damaligen Papst Alexander VI. zugesprochen bekamen, diese spanisch sprechenden Länder zurücknehmen und dabei den alten Diktator Castro auf Kuba erschrecken. Die französischen Streitkräfte, aktuell in Afrika stationiert, könnten einfach dort bleiben. Die Regierung in London würde kurzerhand den Schotten verbieten, am 18. September ein Referendum über die Unabhängigkeit abzuhalten, weil sie seit Jahrhunderten weitgehend schottisches Englisch sprechen. Da man sich so bemüht hat, den ehemaligen Kolonien Englisch beizubringen, sollte man das Recht haben, sie zurückzubekommen, einschließlich der USA, wo man bekanntlich so etwas wie Englisch spricht. Peter Oldfield, Mertesdorf