1. Meinung

Zieh dick Stremmp aan, et is Winter

Zieh dick Stremmp aan, et is Winter

Ich will ja nichts sagen,

aber das Gejammer mancher Leute über die Kälte regt mich auf. Also für mich ist das Wetter wunderbar. Im strahlenden Sonnenschein und unter dem blaue Himmel durch die Natur spazieren gehen - das ist doch Natur pur. Ich habe ja schon viele Bilder von der Windklang-Figur auf dem Erbeskopf gesehen. Aber die Fotos von der vereisten und mit Raureif bedeckten Betonskulptur gefallen mir besonders gut.

Und dann höre ich im Radio - wirklich passiert - den Hinweis einer Moderatorin, es wird kalt, wir sollten am besten gar nicht rausgehen. Hallo? Mädchen, lass es dir von einer Hunsrückerin gesagt sein: Im Winter ist es normal, dass es kalt ist.

Wenn es dich friert, dann zieh eine lange Unnerbux und dicker Strempp an. Das hätten die Müllmänner letzte Woche wohl auch besser getan, dann hätten wir nicht jetzt so viele gelbe Säcke im Keller stehen.

Aber was soll's: Mädchen, setz dir zusätzlich zur Jacke noch eine Pudelmütz auf den Kopp, und nix wie raus in die freie Natur. Wenn du dann wieder nach Hause kommst, macht dir dein Liebster, so wie mir mein Hermann, den Kamin an, und dann taust du ganz schnell wieder auf.

Jetzt sagt doch mal selbst: Ist so ein Kaminabend nach einem schönen Winterspaziergang nicht einfach das Kuscheligste, was man sich vorstellen kann?

Fragt euch eure Liss