| 18:51 Uhr

Luxemburg
Sportflugzeug muss notlanden - Pilot bleibt unverletzt

FOTO: Polizei Luxemburg / Volksfreund
Luxemburg. Glück im Unglück hatte der Pilot eines Sportflugzeugs, das am Donnerstagnachmittag im Norden Luxemburgs notlanden musste.

Wie die Polizei mitteilt, seien technische Probleme die Ursache für die Notlandung gegen 15.20 Uhr direkt neben der Nationalstraße 352 zwischen Nachtmanderscheid und Bastendorf gewesen. Die Notlandung sei ohne weitere Zwischenfälle verlaufen, der Pilot blieb unverletzt. Es entstand kein Sachschaden.

FOTO: Polizei Luxemburg / Volksfreund
(shk)