Bernkastel-Kues: Lebensraum Schule

Bernkastel-Kues: Lebensraum Schule

Die Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, Schule ist Lebensraum. Seit Jahren gilt an der Berufbildenden Schule das Motto „Lernen durch kreatives Handeln".

Die Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, Schule ist Lebensraum. Seit Jahren gilt an der Berufbildenden Schule das Motto "Lernen durch kreatives Handeln". Hier engagieren sich Schüler über den Unterricht hinaus. Unter dem Thema "Lebensraum Schule" fanden drei Projekte an der BBS statt. "Have a Break" (Mach' mal Pause), heißt ein Projekt, bei dem Schüler im wahrsten Sinne des Wortes tatkräftig mit Hand anlegten. Die neue Kommunikationsecke im Außenbereich der Schule ist bis auf eine regenschützende Abdeckung fast fertiggestellt und lädt zum unterhaltsamen Treffen unter Dach ein. Das zweite "Projekt" war die Aktion "Spende für ein Lächeln", bei der die Schülerschaft in ihren eigenen Reihen und bei Spendern außerhalb der Schule um finanzielle Unterstützung für ein Waisenhaus im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda baten. Es kam ein Spendenbetrag von 1200 Euro zusammen. Das dritte Projekt, eine Aktion, die seit vielen Jahren stattfindet, war der einwöchige Weihnachtsbasar, organisiert von der SV. Der Erlös der diesjährigen Tombola, 500 Euro, ist als kleiner Beitrag für die Opfer des Wirbelsturmes "Stan" in Guatemala gedacht.

Mehr von Volksfreund