1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Corona im Eifelkreis: Inzidenz sinkt auf 15,1

Covid-19 : Inzidenz im Eifelkreis sinkt auf 15,1

(red)  Die Corona-Zahlen gehen immer weiter zurück. Wie die Kreisverwaltung Bitburg-Prüm am Sonntag, 6. Juni,  mitteilt, sank die 7-Tage-Inzidenz  auf 15,1 (Samstag: 15,1, Freitag: 23,2). Zum Vegleich: Die die 7-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz betrug am Sonntag 24,6.

Es wurden am Samstag und Sonntag keine neuen Fälle bekannt.  Damit gibt es aktuell 66 Infizierte im Kreis, 52,2 Prozent davon stehen im Zusammenhang mit einer Virusmutation.

Die Verteilung der Infizierten: Stadt Bitburg 6, VG Arzfeld 6, VG Bitburger Land  5, VG Prüm 22, VG Speicher 15 und VG Südeifel  12.

 Die Gesamtzahlen seit Beginn der Pandemie: 3344 positiv Getestete; 3248 Genesene, 30 Verstorbene;  68 113 Impfungen, davon 43 068 Erstimpfungen und 24 045 Zweitimpfungen sowie 16 911 bei niedergelassenen Ärzten und 51 202  im Impfzentrum  und durch mobile Teams. Quote Erstimpfungen: 43,48 Prozent; Quote Zweitimpfungen: 25,28 Prozent; 27 655 Testungen.

Die täglichen Fallzahlen für den Eifelkreis Bitburg-Prüm findet man auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes unter www.lua.rlp.de